Kompaktworkshop „Gesten“ 7./8. Mai 2022 auf dem Garagencampus Chemnitz

Libertad Esmeralda Iocco © Fraktalwerk-Projektraum

English below

Am Wochenende des 7./8. Mai 2022, jeweils ca. 4 Stunden, findet auf dem Garagen-Campus ein Contemporary-Kompaktworkshop zum Thema „Gesten“ statt.
Ort: Zwickauer Str. 164, Chemnitz

Leitung: Libertad Esmeralda Iocco

Der Workshop ist für alle Mitwirkenden kostenlos.

Bewerbungen zum Workshop bitte mit Kontaktdaten an tanzwerkstatt@entangelments.de

Worum geht es im Kompaktworkshop?

Im Kompaktworkshop soll das Thema „Gesten“ im Contemporary Dance in Bewegungssequenzen erkundet werden. Er richtet sich an alle, die sich mit dem Thema „Gesten im Tanz“ generell beschäftigen möchten.

Boten des täglichen Lebens überbringen Botschaften. Was sagen uns diese Botschaften? Wie können wir sie mit unseren Körpern aufnehmen und tanzend weitergeben, tanzend übersetzen und verstehen?
Haben Gesten eine Bedeutung? Der Tanzworkshop lädt dazu ein, Zeichen und Gebärden in Gesten zu verwandeln, neu und anders in Bewegung zu setzen, sie beim Tanzen kreativ zu erkunden und zu verwenden, Verstehen und Missverstehen zusammen zu erkunden – und zu erfahren, wie Austausch von Gesten, Gebärden und Zeichen verbindet.

xxxxxxxx English version xxxxxxxx

On the weekend of 7/8 May 2022, approx. 4 hours each, a Contemporary compact workshop on the theme of „Gestures“ will take place on the Garage Campus. Chemnitz

Please send applications for the workshop with contact details to tanzwerkstatt@entangelments.de

Direction: Libertad Esmeralda Iocco

This workshop is free of charge for all participants.

What is the compact workshop about?

The compact workshop will explore the topic of „gestures“ in contemporary dance in movement sequences. It is aimed at all those who would like to deal with the topic of „gestures in dance“ in general.

Messengers of daily life deliver messages. What do these messages tell us? How can we absorb them with our bodies and pass them on in dance, translate and understand them in dance?
Do gestures have a meaning? The dance workshop invites you to transform signs and gesticulation into gestures, to set them in motion in a new and different way, to explore and use them creatively while dancing, to explore understanding and misunderstanding together. Experiencing how exchanges of gestures, gesticulation and signs connect each other and link into movements and dance.