Boten / Messengers

Engel sind Botenfiguren, die in allen Religionen eine wichtige Rolle spielen. Sie sind „Mittler“, „Medien“ zwischen Gott und den Menschen. Sie verkünden frohe Botschaft, aber auch die baldige Strafe Gottes. Vor Unheil warnen und beschützen sie. Menschen begegnen ihnen im Traum und im Wachen – und in allen Stadien des Dazwischen.

In Religionen werden Engel unterschiedlich dar- und vorgestellt: als Verkörperungen, als unstoffliche Wesen, als Stimme, als Schriftträger, als geflügelte Wesen und als Buchstaben.

In der christlichen Religion ist ihre bildliche Darstellung besonders vielfältig: Engelfiguren finden sich von der Darstellung strenger Erzengel bis hin zu verspielten Putten in Kirchen, christlichen Texten, Skulpturen.

Die jüdische Religion findet wegen des in ihr bestehenden Bilderverbotes andere Darstellungen, in der Botschaften, z. B. als Schrift, als Buchstaben Gestalt annehmen. Paul Klee schmückt den Kopf seines Angelus Novus mit Schriftrollen statt Haaren. Engel im Judentum sind keine gestalthaften Wesen, sie sind rein geistigen Ursprungs. Wenn also die Tora Engel körperlich beschreibt, ihre Arme, Hände, Flügel etc., dann ist dies nicht wörtlich, sondern immer nur als Hinweis auf ihre (geistigen) Eigenschaften zu verstehen.

Auch im Islam spielen Engel eine wesentliche Rolle – so hat z. B. jeder Gläubige zwei Engel, die ihn beobachten und über seine Taten Buch führen: einer über die guten, einer über die schlechten. Auch im Islam besteht Bilderverbot, doch bildliche Vorstellungen von Engeln werden übermittelt. So heißt es im Koran, sie seien aus Licht oder Feuer gemacht, haben Flügel und können die menschliche Gestalt annehmen. Zwar existieren durchaus Engelsdarstellungen islamischer Künstler, doch in muslimischen Gebetshäusern und Moscheen sind keine zu finden.

Sind Engel Boten oder die Botschaft? Und vergehen sie, wenn sie ihre Botschaft überbracht haben? Sprechen Engel – und wenn ja, wie klingt ihre Sprache? Ist das, was die Menschen vernehmen, wenn ein Engel ihnen eine Botschaft überbringt, wirklich menschliche Sprache?

Auch steinerne Engel sprechen. Sie sprechen durch und mit ihren Gesten. 

mw

Messengers

Angels are herold figures that play an important role in all religions. They are „mediators“ between God and man. They announce good news, but also God’s imminent punishment. They warn and protect against disaster. People encounter them in dreams and while awake – and in all stages of the in-between.

In religions, angels are presented in different ways: as embodiments, as immaterial beings, as voices, as bearers of scripture, as winged beings and as letters.

In the Christian religion, their pictorial representation is particularly diverse: angelic figures can be found in churches, Christian texts and sculptures, ranging from depictions of austere archangels to playful cherubs.

The Jewish religion, because of its prohibition of images, finds other representations in which messages take shape, e.g. as writing, as letters. Paul Klee decorates the head of his Angelus Novus with scrolls instead of hair. Angels in Judaism are not gestalt beings, they are purely spiritual in origin. So when the Torah describes angels physically, their arms, hands, wings etc., this is not to be understood literally, but always only as a reference to their (spiritual) characteristics.

Angels also play an essential role in Islam – for example, every believer has two angels who watch him and keep a record of his deeds: one for the good, one for the bad. Images are also forbidden in Islam, but visual images of angels are transmitted. For example, the Koran says they are made of light or fire, have wings and can assume human form. Although there are indeed depictions of angels by Islamic artists, none are to be found in Muslim houses of prayer and mosques.

Are angels messengers or the message? And do they pass away when they have delivered their message? Do angels speak – and if so, what does their language sound like? Is what people hear when an angel delivers a message to them really human language?

The stone angels in the cemeteries also speak. They speak through and with their gestures. 

mw