Fotowettbewerb „Botschaften der Engel“/ Photo competition „Messages of Angels“

© Fraktalwerk-Projektraum

15. Januar 2022

Was die Engel erzählen – Botschaften verbinden Kulturen.

Der Fraktalwerk-Projektraum lädt im Rahmen seines aktuellen Mikroprojektes „Gesten als Mittler zwischen den Kulturen“ der Kulturhauptstadt  Chemnitz 2025 zur Teilnahme an seinem internationalen Fotowettbewerb 2022 ein. Wer mit Bildern zeigen und sagen möchte: „Diese Botschaft dieses Engels hat mich auf besondere Art angesprochen“, kann bis zum 30. April 2022 ein Foto einschicken.  

Interessent*innen finden Einzelheiten zum Wettbewerb auf der Internetseite des Projektes: www.entangelments.de. Die Fotos der Gewinner*innen werden im Rahmen von Ausstellungen des Fraktalwerk-Projektraums zur Kulturhauptstadt 2025 in Chemnitz ausgestellt, erstmalig voraussichtlich im Juli 2022.

Das vom Kulturhauptstadtbüro – Chemnitz 2025 des Kulturbetriebs der Stadt Chemnitz und der Sparkasse Chemnitz geförderte Mikroprojekt hat mehrere Teile. Im internationalen Fotowettbewerb zum Thema werden im Februar 2022 insbesondere auch die Chemnitzer Partnerstädte zur Mitwirkung eingeladen. Es sind thematische Lesungen geplant, ein Gesten- und Tanzworkshop statt. Und im Juli 2022 werden in der Fraktalwerk-Ausstellung mit Performances und Tanz, mit literarischen und szenischen Lesungen, mit Fotos und Filmen Ergebnisse aus dem Projekt gezeigt, in dem Künstler*innen und Nicht-Künstler*innen zusammen die Sprache der Engel erkunden. Über all dies und über Gedanken und Geschichten zu Gesten in Kunst, Wissenschaft, Religion und Gesellschaft informiert Fraktalwerk auf www.entangelments.de und in Social-Media-Kanälen des Projektraums.

Pressekontakt Fraktalwerk-Projektraum:

Susanne Kretzer
E-Mail: presse(at)fraktalwerk.de
Tel. 0178 657 58 98

What angels tell messages connect cultures.

The Fraktalwerk project space invites you to take part in its 2022 international photo competition as part of its current micro-project „Gestures as Mediators between Cultures“ for the Capital of Culture Chemnitz 2025. Anyone who wants to show with pictures and say: „This angel’s message spoke to me in a special way“ can send in a photo until 30 April 2022.

Interested parties can find details about the competition on the project’s website: www.entangelments.de. The photos of the winners will be exhibited in the context of exhibitions of the Fraktalwerk project space for the Capital of Culture 2025 in Chemnitz, probably for the first time in July 2022.

The micro-project funded by the Capital of Culture Office – Chemnitz 2025 of the Cultural Department of the City of Chemnitz and the Sparkasse Chemnitz has several parts. In the international photo competition on the theme, the Chemnitz twin towns in particular will also be invited to participate in February 2022. Thematic readings are planned, and a gesture and dance workshop will take place. And in July 2022, the results of the project will be shown in the Fraktalwerk exhibition with performances and dance, with literary and scenic readings, with photos and films, in which artists and non-artists explore the language of angels together. Fraktalwerk provides information about all this and about thoughts and stories about gestures in art, science, religion and society at www.entangelments.de and in social media channels of the project space.

Press contact Fraktalwerk Project Space:

Susanne Kretzer
E-mail: presse(at)fraktalwerk.de
Tel. 0178 657 58 98